Donnerstag, 18. März 2021

Wer versteckt sich hinter der Kreatif Trukke?

  


Willkommen auf diesem Blog! 

Ich heisse Noémie. Ich bin verheiratet und Mutter von 2 Kindern von 1 und 3 Jahren alt. Mein Beruf ist Floristin. 
Schon als kleines Mädchen war es mein Traum, Floristin zu werden. Ich kann mich noch erinnern und weiss noch genau, wie ich auf diese Idee kam: Ich war noch ein kleines Mädchen und mit Verwandten im Waadtland am Spazieren. Ich habe unterwegs Feldblumen gepflückt und einen kleinen Blumenstrauss gebunden. Da hat meine Verwandte gesagt: "Es sieht gut aus, du solltest Floristin werden, wenn du gross bist!" Seitdem ist es mein Traumberuf geworden.

Ich habe dann die Ausbildung in der Floristenschule Lullier, im Kanton Genf gemacht. 

Das Bild hier ist vom 25. Jahr Jubiläum der Schule: Ich bin da mit einem Teil meiner ehemaligen Klasse an der Preisverleihung des Wettbewerbs der zu diesem Anlass organisiert wurde.

Nach wenigen Jahren Erfahrung habe ich einen Blumenladen in Bévilard selbständig übernommen.
Ich hatte ihn zweieinhalb Jahre lang. Danach musste ich ihn wegen Bauarbeiten an der Zufahrtstrasse wieder aufgeben.
 
Nach einer Weile in einer Uhrenfabrik im Jura, bin ich wieder zu meinem Leidenschafts-Beruf zurückgekehrt. Ich arbeitete ein paar Jahre in Blumenläden, bis ich eine Stelle als leitende Floristin in einem Hotel erhalten habe. Dort habe ich viele und auch grosse Events- und Hochzeitsdekorationen gemacht. Ein paar Bilder davon sind hier unten.




Dann sind meine Kinder geboren und ich habe aufgehört im Hotel zu arbeiten.

Die Idee der Kreatif Trukke ist mir gekommen, als beide Zufahrtstrassen zu meinem Wohnort von Lawinen verschüttet waren. 


Ich bin mehrmals auf Youtube auf Videos gestossen, wo die Rede von Überraschungsbox im Abonnement war. Da habe ich mich gefragt: "Gibt es sowas, im kreativen Bereich in der Schweiz schon?" und habe festgestellt, dass es zwar amerikanische Anbieter gibt die in die Schweiz liefern, aber Schweizer Anbieter habe ich nicht gefunden und schon gar nicht im Bereich Floristik.
So habe ich mich entschlossen dieses Projekt zu verwirklichen. Ich freue mich sehr auf dieses Projekt und bin gespannt, was für Kunden und Begegnungen es mit sich bringen wird...



1 Kommentar:

  1. Liebe Noémie,
    Wie du sicher weisst, bin ich deine grösste Anhängerin! Ich habe schon so viel von dir gelernt als wir zusammen Hochzeiten vorbereiteten. Ich denke immer an dich, wenn ich Blumensträusse und -gestecke mache.
    Viel Erfolg bei diesem Unternehmen!
    Deine Tante, die leider zu weit weg wohnt....

    AntwortenLöschen